19


DAS FISCHER-HEIM

Das Fischer-Heim wurde von der Indre sjømannsmisjon (Seemannsmission) betrieben. Das Haus diente als Unterkunft für zugereiste Fischer. Hier konnte man ein Bad und eine preiswerte Mahlzeit bekommen. Im Gebäude befand sich auch eine Schule, die für zugereiste Seeleute gedacht war. Ein Drittel der Fischer waren jünger als 14 Jahre, also sehr jung - aber schon beim Lofotfischen dabei!

These pages are protected by copyrights © 2018
Developed by LIAS reklame