2


BERGSTEDSLIPEN

1919 baute Johan Bergsted hier seine Motorwerkstatt und nebenan die Schleiferei und Werft, die erste in Henningsvær. Die Anlage war ursprünglich Teil des Motorenherstellers in Svolvær. Sie wurde von dort nach Henningsvær verlegt, nachdem die Produktion in Svolvær beendet worden war.

Agnar Bergsted betrieb die Anlage bis ca. 1980, als sie an Odd Hovdes Sønner verkauft wurde. Die Firma Brødre Hovde AS, später Hovde Maritim, übernahm den Betrieb 1990 nachdem ein neuer Schleifwagen gebaut worden war.

These pages are protected by copyrights © 2018
Developed by LIAS reklame