7


DER RENER-HOF

Lars Nicolai Rener (1769 -1844) baute diesen Hof 1828. Rener war ein erfolgreicher Geschäftsmann aus Finneset in Kabelvåg. Er heiratete die Witwe des früheren Grundbesitzers in Henningsvær, Jørgen Zahl (1782-1826).

Rener war ein geschickter Grundbesitzer (Væreier) und Henningsvær entwickelte sich gut. Später verkaufte er seinen Grund an seine Stieftochter Birgitte Zahl für 6000 Spezientaler Birgitte heiratete Jens Henrik Klæbo Drejer 1842.

Drejer sorgte dafür, dass Henningsvær an die Telegrafenlinie ”Lofotlinie” angeschlossen wurde. Der Renerhof diente zu dieser Zeit auch als Telegrafenstation.

These pages are protected by copyrights © 2018
Developed by LIAS reklame